06.12.2021     Besuchsregelung für das Altenzentrum

Unter Anlehnung der derzeit gültigen Landesverordnung RLP ab 04.12.2021 gelten folgende Regelungen für Ihren Besuch im Altenzentrum:

Es gilt die 2G PLUS-Regel
•Geimpft + tagesaktuellen Testnachweis
•Genesen + tagesaktuellen Testnachweis

Auch Geboosterte Besucher benötigen einen Test
(Stand 06.12.2021)

Besuchszeiten : Mo. - So. 9:30 Uhr – 16:30 Uhr

Maximal 5 Personen dürfen sich einem Bewohnerzimmer aufhalten ( inclusive dem Bewohner)

Für Besucher besteht eine Kostenlose Testmöglichkeit Haus:
Mo-So von 09:30- 16:00 Uhr ;

Ein Zertifikat stellen wir keines aus. Alternativ können Sie die Öffnungszeiten der umliegenden Testzentren nutzen.

•Besucher mit Erkältungssymptomen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten dürfen die Einrichtung nicht betreten

•Sie sind verpflichtet, die gesamte Zeit die Sie im Altenzentrum verbringen, sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten, diese beinhalten:
!Abstand – Das Einhalten von mind. 1,5 – 2m Abstand !
!Hygienische Händedesinfektion – vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung!
!Alltagsmaske – Das Tragen einer FFP2-Maske

Ihre Kontaktdaten müssen weiterhin erfasst werden Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir weitere Änderungen der Landesverordnung RLP anpassen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team der Verwaltung in gewohnter Weise zur Verfügung. Bleiben Sie gesund Gabriele Hartenstein Einrichtungsleitung
03.12.2021     Besuchsregelungen

Unter Anlehnung der derzeit gültigen Landesverordnung RLP ab 04.12.2021 gelten folgende Regelungen für Ihren Besuch im Altenzentrum:

Es gilt die 2G PLUS-Regel
•Geimpft + tagesaktuellen Testnachweis
•Genesen + tagesaktuellen Testnachweis

Geboosterte Besucher benötigen keinen Test

Besuchszeiten : Mo. - So. 9:30 Uhr – 16:30 Uhr

Maximal 5 Personen dürfen sich einem Bewohnerzimmer aufhalten ( inclusive dem Bewohner)

Für Besucher besteht eine Kostenlose Testmöglichkeit Haus:
Mo-So von 09:30- 16:00 Uhr ;

Ein Zertifikat stellen wir keines aus. Alternativ können Sie die Öffnungszeiten der umliegenden Testzentren nutzen.

•Besucher mit Erkältungssymptomen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten dürfen die Einrichtung nicht betreten

•Sie sind verpflichtet, die gesamte Zeit die Sie im Altenzentrum verbringen, sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten, diese beinhalten:
!Abstand – Das Einhalten von mind. 1,5 – 2m Abstand !
!Hygienische Händedesinfektion – vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung!
!Alltagsmaske – Das Tragen einer FFP2-Maske

Ihre Kontaktdaten müssen weiterhin erfasst werden Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir weitere Änderungen der Landesverordnung RLP anpassen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team der Verwaltung in gewohnter Weise zur Verfügung. Bleiben Sie gesund Gabriele Hartenstein Einrichtungsleitung
26.11.2021     

25.11.2021     Besuchsregeln für das Altenzentrum St. Josef Warnstufe 2

Unter Anlehnung der derzeit gültigen Landesverordnung RLP ab 04.12.2021 gelten folgende Regelungen für Ihren Besuch im Altenzentrum:

Es gilt die 2G PLUS-Regel

•Geimpft + tagesaktuellen Testnachweis
•Genesen + tagesaktuellen Testnachweis

Auch Geboosterte Besucher benötigen einen Test
(Stand 06.12.2021)

•Besuchszeiten :
Mo. - So. 9:30 Uhr – 16:30 Uhr

•Maximal 5 Personen in einem Bewohnerzimmer inclusive dem Bewohner

Für Besucher besteht eine Kostenlose Testmöglichkeit Haus:
Mo-So von 09:30- 16:00 Uhr ;
Ein Zertifikat stellen wir keines aus.

Alternativ können Sie die Öffnungszeiten der umliegenden Testzentren nutzen.

•Besucher mit Erkältungssymptomen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten dürfen die Einrichtung nicht betreten

•Sie sind verpflichtet, die gesamte Zeit die Sie im Altenzentrum verbringen, sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten, diese beinhalten:

!Abstand – Das Einhalten von mind. 1,5 – 2m Abstand
! Hygienische Händedesinfektion – vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung
!Alltagsmaske – Das Tragen einer FFP2-Maske

•Ihre Kontaktdaten müssen weiterhin erfasst werden

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir weitere Änderungen der Landesverordnung RLP anpassen.
Für Rückfragen steht Ihnen unser Team der Verwaltung in gewohnter Weise zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund
Gabriele Hartenstein
Einrichtungsleitung